Aktuelles

Naturtag

In der warmen Jahreszeit findet freitags der Unterricht bei gutem Wetter nicht im Klassenzimmer, sondern in der Natur statt. Dafür treffen sich alle Klassen im Käfertaler Wald. Dort wird dann unter freiem Himmel, an frischer Waldluft gerechnet, gelesen und geschrieben. Naturmaterialien finden dann auch im Mathe- und Deutschunterricht Einsatz.

Vor allem der Sachkundeunterricht kann im Wald besonders praktisch und naturnah erlebt werden. So konnten zum Beispiel Kaulquappen bei ihrer Entwicklung von Woche zu Woche beobachtet werden und aus Stöcken und Blättern wurde ein Nachtlager gebaut. Außerdem gibt es auch immer eine Unterrichtsstunde lang Bewegung an der frischen Luft.

Die Kinder freuen sich jede Woche auf den Naturtag und erzählen begeistert von ihren praktischen Erfahrungen.